» Inhalt

Navarra – Kultur und Gastronomie am Jakobsweg

Anmeldung noch möglich, aber bereits hohe Nachfrage.

02.11.2018 - 05.11.2018
229 €

Navarra – erleben Sie Kultur und Gastronomie am Jakobsweg!

Das Königreich Navarra mit seiner Hauptstadt Pamplona erstreckt sich im Norden Spaniens von den westlichen Pyrenäen bis ins obere Ebrotal. In Roncesvalles, das an der französischen Grenze in den Pyrenäen Navarras liegt, startet eine der Hauptrouten des französischen Jakobsweges in Spanien, der auch durch Pamplona führt. Die Hauptstadt hat Hemingway mit seiner Beschreibung des spektakulären Stiertreibens, das während der Feierlichkeiten zu Ehren des Heiligen Fermín (San Fermines) jedes Jahr Anfang Juli dort stattfindet, bekannt gemacht.

Historische Königsstädte wie Olite oder Klöster und Kirchen am Rande Jakobsweg verzaubern den Besucher. Die fruchtbaren Ebenen des Ebro-Tales verhelfen der Region außerdem zu hervorragenden landwirtschaftlichen Produkten - zu denen auch hervorragende Weine gehören -, aus denen die lokale Gastronomie ihren Reichtum schöpft.

Die Reise beinhaltet den Flug von FRA nach Pamplona mit LH 1118 und retour mit LH 1119. Eine Bahnfahrkarte zum Flughafen ist zubuchbar.

Anmeldeschluss war am 15.09.2018. Wir wählen nun gemeinsam mit den Partnern unserer Studienreise die Teilnehmer aus. Sie erhalten dann zeitnah eine Benachrichtigung über Ihre Teilnahmemöglichkeit.

Mindestteilnehmerzahl: 10

In Zusammenarbeit mit:

Tools:
Press Ctrl-D to bookmark this page
Bitte wählen Sie eine Funktion

» Suche

STUDIENREISEN

Freie Plätze
auf Studienreisen

mehr »

Expi-Reporte
unserer Studienreisen

Zur Übersicht »

Anmeldeschlüsse
nicht verpassen!

mehr »