Kleine Antillen: Grenada und Barbados

17.03.2024 - 25.03.2024
999 €

Nur noch Wartelistenbuchung möglich.

Zwei Karibik-Inseln "über dem Wind" in Kombination

In der Inselkette der Kleinen Antillen reihen sich Inseln wie an einer Perlenschnur durch die Karibik. Zwei davon, Grenada und Barbados, haben wir als Ziel für unsere Studienreise kombiniert.

Grenada, die „Gewürzinsel“, ist vulkanischen Ursprungs und im Inselinneren sehr bergig. 200 km vom südamerikanischen Festland entfernt punktet sie mit tropischer Vegetation, Mangrovenwäldern, Kraterseen und Wasserfällen. Traumhafte Strände finden sich hier ebenso wie auf Barbados, wo Sport – insbesondere Wassersport – einen großen Stellenwert besitzt. Die Insel verfügt über herausragende Tauch- und Schnorchelgebiete, in denen sich Schiffswracks erkunden lassen oder mit Schildkröten geschwommen werden kann.

Im Gegensatz zu unseren sonstigen Studienreisen werden bei dieser Reise in einem größeren Umfang als gewohnt Hotels besichtigt, um den Teilnehmern einen guten Überblick über die Hotellerie der Inseln zu geben. Darüber hinaus werden selbstverständlich auch landschaftliche und kulturelle Highlights der Destinationen Teil des Programms sein.

Inkl. Flug ab/bis FRA nach GND/von BGI mit DE 2224 / DE 2224. Die Buchung eines Rail&-Fly Tickets von Condor für die An- und Abreise nach/vom Flughafen ist möglich. Die Kosten betragen 59,99 € pro Person und Strecke in der 1. Klasse und 29,99 € pro Person und Strecke in der 2. Klasse.

Voraussetzungen: Die Teilnehmer müssen über gute englische Sprachkenntnisse verfügen. Informationen zu Einreisemodalitäten, zum Thema Gesundheit sowie Zoll- und Einführbestimmungen und Ausreisemodalitäten zur Reise können Sie unter diesem Link einsehen.

Die Unterbringung während der Reise erfolgt in Doppelzimmern.

Mindestteilnehmerzahl: 18

In Zusammenarbeit mit: