Schweiz-Wallis: Leukerbad, Brig/Simplon

30.09.2021 - 03.10.2021
285 €

Anmeldung noch möglich, aber bereits hohe Nachfrage.

Das Wallis und die Sonne – eine Liebesbeziehung: 300 Sonnentage pro Jahr schenkt sie dem Tal mit seinen Bergen, Wiesen, Weinbergen und Bäumen.

Über 8.000 Kilometer beschilderte Wanderwege führen im Wallis vorbei an sprudelnden Bergbächen, historischen Suonen und mystischen Alpseen. Spektakuläre Mountainbike-Trails schlängeln sich über Bergflanken und durch dichte Wälder, wohltuende Thermalbäder sorgen für pure Entspannung. Selbst im Hochsommer kann man weit oben auf den Gletschern Schneespaß erleben.

Zu Beginn dieser Reise erleben Sie beim Besuch einer Walliser Weinkellerei in Varen die kulinarische Seite des Wallis, aktiv wird es dagegen bei der Wanderung ab Leukerbad entlang des Thermalquellenwegs (Schwierigkeit mittel, ca. 3,4 km und 65 Höhenmeter) durch die Dalaschlucht. Eine fast 600 Meter lange Stahlkonstruktion führt über sprudelndes Wasser, eine 21 Meter lange Hängebrücke führt zum 35 Meter hohen Wasserfall. Mittags folgt die Auffahrt auf die Gemmi und einer Wanderung zum Daubensee.

Der Besuch in der Destination Brig/Simplon steht im Zeichen von Gold. Der Besuch des Goldabbaumuseums und die Gold-Erlebnisse in Gondo ermöglichen den Zugang zu einer vergessenen Zeit des Goldrausches in der Schweiz. Die Goldsuche in alten Stollen & Minen, Ruinen und beim Goldwaschen im Bach verspricht einen kurzweiligen Tag.

Nicht fehlen darf ein Ausflug mit der Gornegrat Bahn zum Gornegrat, das nicht nur wegen seiner Höhe von 3.089 m ü. M. zum Top-Ausflugsziel den Schweizer-Alpen zählt. Hier beeindruckt ein überwältigendes 360° Panorama! Die neue multimediale Erlebniswelt Zooom the Matterhorn ermöglicht es, sich dem Matterhorn in drei Stufen zu nähern - lassen Sie sich überraschen!

Reise inkl. An- und Abreise mit der Deutschen Bahn bis zum Grenzbahnhof in der 2. Klasse (zuggebundene Fahrkarte), für die Schweizer Strecke erhalten Sie einen Swiss Travel Pass mit 4 Tagen Gültigkeit.

Das vorläufige Programm finden Sie hier. Die Unterbringung bei der Reise erfolgt aufgrund der aktuellen Hygiene- und Kontaktvorschriften in Einzelzimmern.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Bitte informieren Sie sich schon vor Anmeldung über die jeweils für Sie bzw. Ihre Region gültigen Reisevorschriften und Hygiene-Empfehlungen und halten Sie während der gesamten Reise ein:

Grundsätzlich müssen alle Personen, die mittels Flugzeug, Schiff, Bahn oder Bus in die Schweiz einreisen ihre Kontaktdaten in einem elektronischen Einreiseformular erfassen. Beachten Sie ebenfalls die für die Rückreise nach Deutschland geltenden Vorschriften (siehe oben aufgeführte Links).

Da sich die geltenden Reisevorschriften bis zum Reisebeginn ändern können, erhalten Sie erst mit den Reiseunterlagen eine Übersicht über die dann aktuellen Bestimmungen

Anmeldeschluss: 30.06.2021. Anschließend wählen wir gemeinsam mit unseren Partnern der Studienreise aus den vollständig vorliegenden Anmeldungen die Teilnehmer aus. Sie erhalten dann innerhalb von ca. zwei Wochen eine Nachricht über Ihre Teilnahmemöglichkeit.

In Zusammenarbeit mit: